Günter Grünwald – Definitiv vielleicht

Mit seiner Show „Grünwalds Freitagscomedy“ gelang ihm der Durchbruch. Günter Grünwald ist inzwischen ein fester Name in der Comedylandschaft. Am 23. September kann man ihn in Coburg im Kongresshaus erleben. Beginn ist um 20 Uhr.

Geboren 1956 in Ingolstadt, begann Grünwald seine Laufbahn als Automechaniker, arbeitete später als Coca-Cola-Ausfahrer, betrieb einen Naturkostladen und stellte Holzspielzeug her.

Grünwald selbst meint, es helfe ihm „das Leben von allen Seiten betrachtet“ zu haben. Skurrile Charaktere scheint Grünwald quer durch die Republik jedenfalls einige getroffen zu haben! Im Bayerischen Fernsehen ist seine Freitagscomedy mit Kollegin Monika Gruber inzwischen das Highlight der Woche für eine immer größer werdende Fangemeinde. Die Zuschauer lieben Grünwald für sein bodenständiges, bösartig- komisches Kabarett.

Wenn sich der Ingolstädter durch die Irrungen und Wirrungen des menschlichen Daseins zetert und schimpft, dabei einen – natürlich bayerischen! – Schenkelklopfer an den anderen reiht, lachen die Zuhörer Tränen. Ein Comedy-Highlight, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Tickets gibt es unter https://ticketshop.infranken.de/tickets-guenter-gruenwald/t5150

2020-03-11T16:57:49+01:00 9. März 2020|Allgemein|